Tagebuch

17 Sep 2019

Sonnenblumen

Wunderschöne und riesige Sonnenblumen hatte Christa auch dieses Jahr wieder in Ihrem Garten. Die Sonnenblume wird auch die "gewöhnliche Blume" genannt, wir finden aber das diese zu den schönsten Blumen gehört und Sie versprüht einfach gute Laune.

Weiterlesen …

03 Sep 2019

Kräuterboschen

Zum Fest "Mariä Himmelfahrt" ist es ein schöner Brauch Kräuterboschen zu binden. Auch Oma, Ramona und unsere Gäste waren fleißig am binden. Zuerst wurden die Kräuter und Blumen aus dem Garten gesammelt. Danach ging es an das Binden der Kräuterboschen. Enstanden sind wunderschöne Sträuße aus Blumen und Kräutern.

Weiterlesen …

20 Aug 2019

Käsetorte

Wir durften auch dieses Jahr wieder unsere Familie Schieck auf unserem Hof begrüßen. Nicht nur Familie Schieck freut sich immer auf einen erholsamen Urlaub, sondern auch für uns ist es jedes Jahr eine Überraschung bei Anreise. Jürgen Schieck zaubert uns immer eine aussergewöhnliche Torte. Er hat sein Handwerk defintiv im Griff. Die Torten schauen immer aus wie kleine Kunstwerke, aber auch der Geschmack ist einfach wunderbar.

Weiterlesen …

06 Aug 2019

Spieltraktor

Jetzt ist auch unser neuer Spieltraktor fertig. Natürlich im Fendt-Design. Andi hat den Traktor entworfen und die Firma Hochkant hat uns diesen angefertigt. Am hinteren Teil befindet sich ein Kletternetz. Seitlich geht eine Rutsche weg. Die Motorhaube dient als Kriechtunnel. Hat man es durch den Kriechtunnel geschafft, können die Kleinen eine Holztreppe rauf oder runter kraxeln. Auf der anderen Seite ist noch ein Baumstamm, den die Kinder auch nutzen können um in das Fahrerhaus zu gelangen. Wir sind begeistert und hoffen, dass der Traktor auch bei unseren Gästen gut ankommt.

Weiterlesen …

23 Jul 2019

Abendrot

Ein wunderschönes Abendbrot hat sich heute am Himmel gezeigt. "Abendbrot - Gutwetterbrot" heisst auch eine alte Bauernregel. Wir freuen uns auf jeden Fall auf weitere sonnige Tage. 

Weiterlesen …

Meinungen

Was unsere Gäste sagen:

"Wir finden es schön, dass unsere Kinder den Weg der Milch komplett kennengelernt haben und ihr Müsli mit großer Wertschätzung essen werden."

Familie Arnold