Tagebuch

02 Aug 2021

Regen - Sonne

Gestern Abend hatte man das Gefühl der Himmel brennt. Eigentlich hat es auch geregnet, doch die Sonne kämpfte sich eine Zeit lang durch die Wolken. Ein unglaublich schönes Farbspiel, dass uns trotz Regen ein Lächeln ins Gesicht zauberte. 

Weiterlesen …

15 Jun 2021

Mohnblumen

Wunderschön blüht gerade der Mohn in Christa's Garten. Vor allem ich freue mich immer sehr darüber. Ich liebe alles was blüht und die Vielfalt in unserem Garten. 

Weiterlesen …

01 Jun 2021

dr' Allgäuer Dialekt

Endlich sind wieder Gäste da. Seit einer Woche sind unsere Wohnungen wieder alle belegt. Es gibt zwar noch ein paar Einschränkungen, aber wir denken Sie können die Zeit auf unserem Hof trotzdem genießen, sich erholen und unsere schöne Landschaft mit der frischen Luft genießen.

Wir haben ein paar Schilder auf unserem Hof verteilt. So können unsere Gäste auch gleich ein paar Wörter im Allgäuer Dialekt lernen.

Weiterlesen …

18 Mai 2021

Wir wollen starten

Liebe Gäste,

wir hoffen sehr, dass wir ab 21.05.2021 wieder sicher öffnen können und Sie auf unserem Hof begrüßen dürfen. Momentan sind wir zuversichtlich, dass die Inzidenz so bleibt und einer Wiedereröffnung nichts im Wege steht. Wir warten leider immer noch auf genaue Anweisungen, ein negativer Test bei Anreise wird aber Vorschrift sein. Sobald wir weitere Informationen erhalten, lassen wir Sie es natürlich wissen.

Wir hoffen sehr, dass auch Sie bald die Aussicht ins Grüne genießen können und unseren Kühen beim Grasen zuschauen dürfen.

Ihre Fam. Baur

Weiterlesen …

03 Mai 2021

Salmaser Höhe

Wir haben letztes Wochenende das sonnige Wetter für einen Ausflug auf die Salmaser Höhe genutzt. Diese ist nicht weit von uns entfernt und der ein oder andere Gast kennt Sie wahrscheinlich schon. Sie bietet immer wieder einen gigantischen Ausblick. Auch wir können nicht genug davon bekommen. 

Weiterlesen …

Meinungen

Was unsere Gäste sagen:

"Wir finden es schön, dass unsere Kinder den Weg der Milch komplett kennengelernt haben und ihr Müsli mit großer Wertschätzung essen werden."

Familie Arnold